Kritische Infrastruktur

Die Infrastruktur der Stadt zu schützen bedeutet, ihre Menschen zu schützen.

Kritische Infrastruktur

Kritische Infrastruktur ist ein Begriff, der verwendet wird, um Vermögenswerte zu beschreiben, die für das Funktionieren einer Gesellschaft und Wirtschaft unerlässlich sind. Am häufigsten werden mit dem Begriff Anlagen für die Wasserversorgung, Nahrungsmittelproduktion, Heizung, Stromerzeugung, öffentliche Gesundheit, Verkehr, Sicherheitsdienste (Militär, Polizei), Telekommunikations- und IT-Systeme sowie Finanzsysteme in Verbindung gebracht.

Perimeterschutz

Der Perimeterschutz ist für Wasser-, Heizungs- und Energieobjekte äußerst wichtig. Die Vorbeugung und Früherkennung von Verschmutzung, Abriss und anderen unerlaubten Handlungen ist ein wichtiger Schritt zur Gewährleistung eines sicheren und zuverlässigen Betriebs.

Fortschrittliche Zugangskontroll- und Besuchermanagementsysteme erhöhen das Sicherheitsniveau in kritischen Infrastrukturobjekten, indem sie Mitarbeiter, Besucher und Auftragnehmer während ihrer Bewegung innerhalb des Perimeters verfolgen.

Andere Branchen

Unternehmen und Korporation

Lern mehr

Strom-, Öl- und Gasindustrie

Lern mehr

Öffentliche Räume

Lern mehr

Flughäfen und Verkehrsknotenpunkte

Lern mehr

Banken- und Finanzsektor

Lern mehr

Logistik und Transport

Lern mehr

Diese Seite verwendet Cookies, um eine bessere Benutzererfahrung, eine korrekte Anzeige von Inhalten und eine Nachverfolgung der Besuche zu ermöglichen. Wenn Sie Cookies akzeptieren, klicken Sie auf 'Akzeptieren' . Wenn Sie jedoch mehr über Cookies erfahren, lesen Sie die Cookie-Bestimmungen.